Menu Content/Inhalt
Ohne Gulden
Über das TV zu lachen, ist mir nicht verboten. Kunst und Kunststück ist: "Die Wahrheit spricht sich nur mit Bier aus.", dass es zum Sport gibt. Egal, wie es mit der Gegenwart steht, doch ist es Langeweile: "Das TV ruft nicht HuHu!"

Ohne Gulden

 

Das Öffentlich-Rechtliche Fernsehen in Österreich ist der Höchste Ausruf, was in der Programmgestaltung für einen Sendeinhalt falsch gemacht wird. Dies trifft nicht nur auf das Öffentlich-Rechtliche Fernsehen in Österreich zu, doch auf ein Spektrum vielfacher Programme.

 

ORFEins setzt sich aus Unterhaltung, Kurznachrichten, US-PrimeTime, CrimePrimeTime, Blockbuster und Sport zusammen. Dem folgt ORFZwei mit einem spärlichen Kulturprogramm, Polit-Diskussion, Heimatbericht, Nachrichten und Soaps. In einem Stück ist dieses Programmangebot zur Diversifizierung der beiden Öffentlich-Rechtlichen Programmsender für die Quote zurückhaltend.

 

„Die Mutter der Frucht vom TV-Programm ist im Neid verletzt, denn die Quote ist eine der Rechenschaft der Geldwährung“

 

Alternativen des gegenwärtigen Österreichischen KabelTVs die Deutschen Öffentlichen und Privaten Sender. Doch in keinem Unterscheiden sie sich jeweils im Rang der Diversifizierung ihres Angebots vom Programminhalt.

 

„Wir lächeln nicht über diesen Programminhalt.“, scherzt kein Mensch.

 

Dieses TV ist für den Jugendlichen Ansporn ein Reiz für wiederholtes Schauen. Gleichzeitig ist dieses TV jedoch eine Wüste. Denn die Programmgestaltung der Medienmacher verfolgt die höchste Quote um einen Spartenmenschen. Dies reichte vielleicht für die vergangenen 1990er und 2000er Jahre aus. Nun ist dieses TV im Ganzen sehr zurückhaltend, denn es verfolgt nicht mehr als die Quote um einen Spartenmenschen.

 

Dieser ist ein Spartenmensch, der sein Leben nach diesem Kulturspärlichen Angebot richtet. Ein höchstes Angebot ist die Neuheit durch Serien. Ist der Mensch ein Serienmensch? Nein! Vor allem ist der Mensch nicht einer der CrimePrimeTime, die ohne Verharmlosung im Angebot Aggressionen fördert. Ist da dieses der CrimePrimeTime die Realität? Wie kann diese CrimePrimeTime in jedem Schritt eine Traum- und Wunschwelt sein? Sie kann es nämlich gar nicht sein, denn es ist eine billige Produktion zur wiederholten Aufnahme. Des Weiteren fügt sich nach allem Angebot das TV der CrimePrimeTime als Bildungs- und Erziehungsmaßnahme ein, als könnte diese CrimePrimeTime die Realität dieser Vereinigten Staaten des Amerikas sein.

 

„die realität des programminhalts ist eine tristtrübe ansicht, denn vor allem zählt die amerikanisierung dieser art als verlust der europäischen kulturellen vielfalt“

 

„an allem ist der spartenmensch des tv’s zu erkennen, der wiederholt seine jugend mit 30 jahre verspätung in einer wiederholung vom anno dazumal nachleben muss“

 

Eine Optimale Programmgestaltung existiert für heute nicht. ORFEins und ORFZwei gestalten sich in beidem zu unterschiedlich. Im Verhalten des Sendungsinhalts ist ORFEins Amerikanisierung für Jugend, Jugendliche Erwachsene und JungeAlte Eltern. ORFZwei als Gegensatz zählt für die Menschen über 40 und 50.

 

Insgesamt bieten ORFEins und ORFZwei ein gutes Angebot, doch zu ihrem Sendeplatzcontent reicht nichts für eine Optimale Quote aus, die im Interesse der Zuseher steht. Diese Optimale Quote ist eine von ORFEins als Sport, Blockbuster, Nachrichten, Kultur, Diskussion. ORFZwei für Serien, Soap, Unterhaltung, Kurznachrichten und Heimatbericht, CrimePrimetime.

 

An den Unterschieden der Alten Gestandenen und Möglichen Programmgestaltung ist nicht nur eine bestmögliche Quote zu erkennen. Doch der Stand der Zeit wird auf Aktualität gerichtet. Diese Aktualität, die für einen Zeitgeist steht, zu einem Stück Politisierung neben Actionfilm anzubieten. Dies macht einen Zeitgeist aus, der für die Jugend steht, die im Ganzen nach einem TV-Angebot die Freizeit hält. Vor allem ist die Politisierung nach einem Angebot einer Zentralen Medieneinheit, TV, um Bildung, Erziehung und Aufklärung der Bevölkerung wichtig, die da vor allem gilt, sie habe um eine Quote gesendet zu sein. Dies erfolgt im besseren Ausmaß neben Blockbuster, KinderTV, Sport und Kultur.

 

Dies sind die Möglichkeiten der Gegenwart, denn vor allem zählt diese Gegenwart als eine, die vom Zeitgeist bestimmt ist, als Repräsentation des Interesses aus dem Zeitgeist zu gelten. Dieser wird weitestgehend von Sinn und Wirken der Bildung und Erziehung bestimmt. Somit ist es möglich, Bildung und Erziehung neben einer PrimeTime anzubieten, denn dies steht im Interesse der Zuseher.

 
clockweb2.jpg