Menu Content/Inhalt
Tagesmärchenpredigt, 20/07/18
Immer noch mit einem Sitz. Lieber noch mit einem Schwipps. Sogar ich mit einem Knicks. Und ich bete für alle sick's world poor sick.

A

Yhugin tres aussi yell Mugin

Märchenlandpredigten

 

 

Das Magisch-Göttliche Auge späht und sieht, schaut und leuchtet und dieses anerkennt und missversteht das Brauchtum des Zanks von Coyote und Rabe (Quelle: Nordamerikanische Mythologie; Mythologie; Zusammenfassung; Weltmythologie; allgemein Mythologie; Bücher). Während die klare Schwarze Seele der Augen das kolossale Monument der Gedanken der Welt ist, erzählte die Schwarze Seele der Augen als solches die Mahnung an die Menschheit, doch als solches auch die Neugier und Lust von den Dingen der Menschheit. Ist der Mensch nicht von Menschen? Da klingt das Flattern der Herzen in der Luft, als ob Basil Poledouris die Pfeifen des Winds antrifft. „Schon gehört? Die Herzen flattern in die Luft, als ob es hoch, hoch, hinausgeht.“, sagt die Stimme der Epoche. Die Schwarze Seele hängt als Fadengespinst an der Naht zum Odem Gottes. Festgemacht und Angefacht ist jede der Schwarzen Seelen, und so ist der Rabe jemand, der aller Dinge in der Ewigkeit lebt, und hierbei schaut er vom Anfang der Welt bis zum Ende derselben. Als alle Seelen diesem Raben sind, und hierbei pflegt er sich mit dem Ruf, den Schakal der Plains und Prärie einzufangen. „Coyote. Coyote.“, und es bemerkt dieser den lausigen Blick auf die Welt, derselbe Coyote trägt die Großen Ohren des Geists von der Welt. Als ihm jeder Schall einer ist, der auf Menschen los-zurrt. Die Ohren des Coyoten sind dieselben klaren Ohren, die die Welt erklären mögen. So bedarf es für den Coyoten, nicht auf den Raben zu treffen. „Coyote. Coyote.“, zwitschert es, doch der Blick von Schwarzen Seelen auf die Seele des Äthers biegt das Eisen und beugt das Kreuz. Jung ist es und von altersjung an bemerkt die Zweisamkeit, dass alleine die beiden einander nicht ausstehen können. „Coyote. Coyote.“, doch der Rachen der Ohren des Coyoten tönen im Schall, als der Geist der Welt einer ist, auf die Dritte Seele zu warten. Wenn der Zank unter Coyoten und Raben andauert, denn sie anerkennen sich gegenseitig nicht. Es spricht sich aus, dass der Geist der Menschheit nicht das Abbild der Malerei und Zeichnung derselben Menschheit menschlich und rechtlich trifft.

 

Für die beiden, Coyote und Rabe, ist deren beider Zank seit dem Anbeginn der Zeit einer, dass die Schwarzen Augen nicht jene sind, die Seelen der Federn, die als Menschen sind, hingegen ist das Ohrenpaar vom Geist der Welt. Soll es heißen, dass der, TokTokTok, aufgefundenen Nahrung in der Welt wegen, Coyote und Rabe derselben bedürfen. Es antwortet der Coyote auf den Ruf des Raben: „Ich hab‘ Dich. Du bist mein, sowie ich die Welt in den Ohren halte.“, „Du trägst meinen Geist.“, „Du besitzt meine Schwarzen Seelenaugenfedern.“, „Dann kann ich nicht weniger, als nur, TokTokTok, aufs Weltende zu warten. Ich reise zu Gott, Odin im Norden.“, (Quelle: Germanische Mythologie; Mythologie-Bücher; Sekundärmedien; TV; Internet; Mythologie Allgemein; Zusammenfassung) „Ich werde einen Seelenpartner finden (Quelle: The Simpsons; Groening), und mit diesem den Geist der Menschheit erfüllen. Ich gehe ins Paradies zurück.“, und hier schieden sich die Wege beider Tiere. Vielleicht würde es heißen, dass die beiden in ihrer erquicklichen Denkweise gar Philosophie heißen mögen. Doch den Fragen hinterher besaß der Geist der Welt beide Tiere im Glauben der Amerikanischen Mythologie – Nordamerikanischen Mythologie. Damit wird bewahrt, dass sich seit dem Gedenken der Welt nicht scheiden kann, und irgendwie werde es heißen, es mögen hierbei durch beide Denker die Welt in Zwei Teile geschieden haben (Quelle: Keine Quelle; Phantasie; Private Interpretation; Tschoubie), die sich in das Hell und Dunkel der Welt verwandeln konnten. Mit dem Trickster und dem Schwarzen Humor und beider Weisheit ist die Welt von Anfang an beseelt gewesen. Niemals hat die Welt des Lebens die beiden wieder gefunden. Nie wieder kehrten sie an den Anfang der Zeit zurück.

 

Mit einem Bildnis um Mahnung an Neugier und Lust spricht der Stein zu den Fischen. Obwohl der Stein stumm ist, wirft er Fragen der Zeit auf. In allen Flüssen liegt der Stein als fester Grund, bis die Fische erkennen, dass sie selbst stumm sind. Die Fische sind als Idiom die Menschen, und die Menschen sind selbst stumm. Weil der Stein nicht gehört wird, und niemand sieht, als ob der Stein auch spricht, sind die Menschen auch taub und blind. Die Fische sind taub und blind. „Schon einmal die bluejeans mit Feuerzeug und Zigaretten gepackt? Es geht sich leichter mit dem Schritt, wenn eine Marlboro als Stange nicht fehlt (Quelle: tm; Marlboro).“, sagte die Welt eines Tages, und es mangelte nicht am Verstand. „Nicht Marlboro. Keine Stange Zigaretten.“, Die Weisheit hat versucht zu antworten mit „Einer Stange Marlboro.“, „Was soll’s? Was bringt’s? Du brauchst keine Zigaretten zu kaufen, wenn Du keine Zigaretten kaufen möchtest.“, „Du kannst eine Packung Zigaretten probieren, doch die Angewohnheit macht es nicht besser. Die Zigaretten sind in der Welt, damit sie Zigaretten sind. Eine Stange Zigaretten sind keine Stange Marlboro.“, denn es ist Weisheit zu sagen, dass die Bedeutung eine ist, die Du missverstehst. Die Stange Marlboro steht für Glanz irgendeines Labels einer Produktpalette. „Bemerke die Freiheit. Bemerke Marlboro. Nichts besitzt einen Namen, als die Freiheit, Luft zu atmen. Eine Zigarette für einen Tag steht nicht für den Tumor und das Geschwür vom lebenslangen Kindheitstraum der Unwissenheit. Ich rauche Luft.“, ist eine Idee. Eine Idee für das wider und das ob von Marlboro und Werbung und Marketing. „Das uns verboten ist, ist die Freiheit wegen unserer Unwissenheit. Doch mit der Unwissenheit hat der Mensch nur Unwissenheit geboren.“, und es lautet vielleicht nur um den Sinn an eine Mahnung. Weil für Neugier und Lust steht, dass der Sinn eine Gabe ist. Stelle Dir den Zweck des Lebens vor und ergreife alle Mittel, das Leben zu leben. Dies ist Dein Leben, und Du brauchst so viel Stück von Kunst und Kultur, um das Leben zu begreifen. Dies alles sagte der Stein im Fluss zu den Fischen. Und da mahnte er: „TokTokTok“, „Probiere und komme auf eine Pfeife vorbei.“, und die Fische blubberten, blubberten und blubberten ihre Phantasie in den Schneid von Wind.

 

Lemming Tschoubie

Ozora Liliput, Mahalo, 20. Juli 2018

 
clockweb2.jpg