Menu Content/Inhalt
Der Gaube'istische - Tschoubiestische Konflikt
Der Gaube'istische Konflikt - Der Tschoubiestische Konflikt 0001 

Memos, Jack Sparrow

400s

Dienstag, 05. Feber&Februar 2019

 

 

A

 

Die Politik von gestern, morgen, heute, und sie lachen nicht. Die Verteidiger des Wissens, die nicht den Gnadentag vom Glauben aufgeben. Sie erinnern, dass die Moment von dessen; Sie sind sich ihres Wissens bewusst. Das ist Wissen, dass von sich aus antwortet: „Liebt der Mensch am Tag, dann liebt er in der Tagesnacht“, hier geschieht Politik, die Politik vom Wissensstand, das ist die gefährliche Münze: „Haben Sie gewusst, das Der Tschoubiestische Konflikt ein Weltkonflikt war/ist & sie nicht mag?“, die Erinnerungen an eine kollateral geschädigte Gesellschaft ziert den Schmerzensgrad vom Wissensbuch, und das Wissen ist derartig seltsam; wenn Kriege nicht erwähnt werden, dann sind es diese die uns sagen hören: „Lasst ab vom Kämpfer und Puritaner.“, Nein, so war es nicht, die Komraderie des Elends vom Stück: „Theater ist nicht alle Welt.“, ist eine Komposition, von Drückegeber, und Pfandnehmer. „Hatten Sie an diesem Tag kein Glück?“, und sie wissen nicht, wie gefährlich Wissen ist: OCD. Die seltsame Wahrnehmung eines Kriegs, wie in diesem Fall war die seltsame Stimme von Verstand: „Warum lassen Sie die Gefangenen nicht frei?“, und Krieg konnte nicht ohnehin umschrieben sein; weil sie Kinder sind. Kinder des Elends, und der Marke: Die eigene Notdurft gefressen zu haben. Und dann, dann erinnern Kriege in einer zivilisierten und friedlichen Gesellschaft an das Tien-Nem-Nam-Amen eines Konzentrationslagers in ihrer und unserer Heimatstatt. So seltsam die Wahrheit ein Geheimnis bleibt, ab diesem Tag, hieße der Vergnügliche Ton: „Lassen Sie ab von den Waffen, denn Sie sind Kinder.“, und wenn die Allmacht des Bösen umherschreitet, dann ist es jene; Allmacht besessen zu haben, und Allmacht wie dies, die es gibt, war die Not, das gänzliche Versagen: „Um nicht in Freiheit gelebt zu haben, müssen Sie verstehen.“, ein Ausdruck vom Krieg mit diesem Beigeschmack: „Elend! Und die Kinder?“, und die Repräsentanz eines Militärisch Waffenlosen Staates, dem man folgen würde: „Die Allmacht, eine Demokratie zu stürzen, hatte einen Namen.“, aber das ist nicht, und es sei niemals die Absicht von alle dem: „Die Demokratie gestürzt zu haben.“, Aber Was, sich dann Freiheit nennt?“, das ist die Freiheit der Andersdenkenden, und diese Gesinnung traf sich nicht nur; Sie war Vergessen, Sterben und Grab. Dies war die Notdurft der Menschheit, und für diese gibt es den Namen: „Du folgerst wohl, dass nur Du in einem Krieg gewesen bist.“, und Kriege, sie verändern die Menschen. Die Menschheit schweigt den Anschein vom Gaube’ismus bzw. Tschoubiesmus in der Toleranz und Akzeptanz, aber dies sind Themenkreise, die in der Zeit der Krise folgern ließen: Es war eine von Folgerung gewesen: „Dies ist der Abstand der Rechnung, die niemand mehr begleichen kann.“, Wenn selbst der Tod diese holte, die nicht mit dem Wort in den Krieg gefolgt sind. Und sie alle waren in diesem Krieg, und nichts macht es anders, als die Frage: „Kann es eine Welt ohne Kriege geben, wenn eine Frau an der Macht ist?“, und um für dieses Schweigen, dies zu vergessen, erfahren und erledigen und dies zu begraben: „Warum haben Sie gewählt?“, und das ist die Stimme einer Republik. „Gibt es noch die Republik?“, und wie gefahrvoll das Schweigen ist, denn der Toleranz nach: „Wir wählen, weil wir die Volksgenossenschaft sind, aber manche sind nicht gleich.“, „Männer.“, und sie deuten an, dass sie in den Krieg gezogen sind, die ohnehin erfahren: Von den Waffen abzulassen, heißt, mit den Freunden zu einer Sause zu gehen: „Schlucken Sie auch Würfelzucker?“, und manchmal erfährt der Mensch nicht viel von anderen. Andere. Andersdenkende. Das Schweigen greift dann wieder um sich, denn ich kenne viele Menschen.

 

UFOLIFE

 

Jack Sparrow

Ozora, Liliput, Nirvalreth, Rheapanthenai, Anarche Stathe, 05. Feber&Februar 2019

 
clockweb2.jpg