Menu Content/Inhalt
Ethik u Moral, sex, drugs, and rockNroll - Wenn der Spießer...
IGOGOI, 1984, Ministerium des Wohlstands, Ministry of Wealth, Ethik und Moral, Sex, Drugs, and, Rock'N'Roll: Wenn der Spießer zu denken aber nicht zu leben beginnt

Wenn der Spießer zu denken aber nicht zu leben beginnt

1000s

Samstag, 02. März 2019

 

 

A

 

 

Dies ist der Hirnmost, und sie trinken ihn. Dies ist das Brandweinhirn, und sie trinken ihn. Dies ist das Schnapsladenhirn und sie trinken ihn. Auffallend ist der Umgang im Geschehen, wenn die seltene Gabe Erlebnisse verspricht. Das da, und vielleicht scheint Sex neu zu sein. Hier und jetzt, und wahrscheinlich ist Sex eine vielversprechend großartige Erfahrung. Ab und zu, und wieder ist Sex mit sex, drugs and rockNroll vereinbar. Der Mund schnappt nach etwas Luft, während der Riemen und der Gürtel des Mannes mit der Hose herunter gestreift wird. Sie liest eilig im Verhaltensheft für besonnene Fragen über den Sexualakt und Sexualverkehr. „Ach Du meine Güte.“, sagt er, sie sagt so, „Ach Du lieber Schwan.“, und beide betrachten den Pastor und die Pastorin beim Bedenken: „Himmel Herrgott noch einmal.“, und eventuell sind sie avanti gekommen, dass sie Mann und Frau über die Klagen, die Leiden, die Dummheit, die Blöße und die Scham aufklären. „Das ist Sex.“, und weil das junge Ding als Mädchen antwortet, lacht der Pastor auf. „Das nenne ich Liebe-Machen.“, sagt der Mann, und verheißend jauchzt die Pastorin. So. Damit beschließen Pastor und Pastorin ein Gespräch mit den beiden, Mann und Frau, Kerl und Junge Frau, und sie sagen einander mit dem Ehrenwort: „Nur unter dem Kreuz wird gepudert und gekleckert, und in den Kirchen schaut ihr Euch nach Familien um.“, und so sakral und heilig ist Sexualität, und dieses mal hatten Herr Pastor und Frau Pastorin geradewegs „glück gehabt“. Sie, die junge Frau, hat das Glücksschwein des Mannes in den Mund genommen und an allen Poren gesaugt. Er, der Kerl, hielt ihr den Kopf, dass er zu sagen wusste: „Danach spucke ich Dir auf die „Fotze“ ficke knallbunt Dir den Leib hindurch.“, und das ist dies fürs Thema der Lust und Unlust dieses der 3 Fragezeichen mit dem Wunsch. „Wenn mein Kind bloß nicht schwanger werden würde.“, und trotzdem erklärt sich der Pastor die Wortwahl des Mannes: „Jung und verblendet sind diese Leute, die ohne Liebe in die Welt gehen.“, und sie antworten sich im beisammensein: „Der Liebe hinterher ist Sex ein Eiland mit den Pforten der Wahrnehmung (Quelle: Huxley).“, das so ist, weil es so ist. Sie, die Frau Pastorin stimmt mit ein: „Ich habe einen Menschen gefunden, mit diesem lebe ich im Buntsein, Frechsein und Kecksein die Liebe aus.“, und nicht, wenn sie nicht probiert, doch dann, wenn sie zu rechter Gelegenheit den ihrigen als Mann begafft und fragt und sich denkt: „In dieser Stimme hat der Elch auch ein Röhren für Aphrodite übrig.“, und dies ist das selbstverständlich verschuldete Lachen, mit jenen die einen Sex als Liebe bedenken. Sich selbst ist der Mensch gewiss, wenn es alles des Lachens des Herzens ist, dann ist Sex eine größere Freude. Doch so ist es anders, wenn unbedacht der Korken eines Mannes zu einem schlappen Instrument von besessener Gewalt-Und-Brutalitäts-Phantasie verkommt. Das ist der Mensch, dem es schadet, wenn es ihm steht. („Das Kleid fächert wie bei Marylin Monroe in die Höhe und sie lächelt aufatmend mit einem Das-Küsschen-Für-Den-Wind.“)Oo. Es verstimmt sofort, wenn im Einklang der Natur die Liebe nicht als Vorzug gesehen ist. Für dies ist die Liebe der Vorzug beim Sex, wenn gedacht ist: „So. Dieser Kerl steht nicht krumm und weiß von Sex. Sie ist die Inbrunst vom Verlangen für ein „Erdbeereis“ danach.“, und allerdings sehen Sauerei und Ferkelei im Internet mit dem Titel im Netz: „Weil er nicht behauptet, dass er es Frauen und Mädchen mit „Liebe“ besorgt.“, und nur dies als Sorge im Gedächtnis behält: „Falls die stumme Nutte nur stöhnt, wird mir schlecht.“, und vielleicht verhilft der Anstoß. „Finde eine Freundin wie diese, und sie wird Dir vielleicht ewig folgen.“, und es ist dies Klangkanon und Stimmenminiatur des Frommen und der Demut, weil Liebe nicht anders aussieht: „Und selbst dies ist mein Schwanz, und dies wird knallen.“, und aufgeplustert nimmt er noch einmal einen Schluck des Vodka, flößt diesen ihr ins Glas. Über alles der Welt setzen sich Mannschaft und Team hinweg, und sie prahlen mit 9 Nummern im Monat, dass sie sich gegenseitig beantworten: „Ich habe die Wette gewonnen.“, oder ist es vielleicht mehr dies oder weniger das, dass veranlasst: „Die Jugendsünde ist ein Gläschen im Klaren. Die Freiheit ist ein reefer marihuana am Samstag. Und Leben ist die Genugtuung mit der Eichel in einer „F“ und Vagina.“, und sich behalten sie sich vor, dass sie neben Muschikatzen Katzenfutter verteilen, denn sie hat die Sprache gelernt: „Ich habe Hunger. Hunger. Pipi. Kalt.“, (Quelle: EMP-Merchandise; Klamotten- und Kleidungsheft; 21. Jahrhundert). Dies versorgt die jeweilige Presseberichterstattung damit, dass gesagt ist: „Im Fall von Liebe, wenn es Liebe ist, weißt Du es.“, und es sind Männer und Frauen auf der Suche nach Suche, Findung und Selbstfindung um Liebe. Kann es heißen, dass dies andere Männer und Frauen sind? Es ist nicht geheimnisvoll, dass die Liebe in einem größeren Herzen und in klammer Brust ein bedrängendes Gefühl ist. Liebe täuscht nicht darüber hinweg, weil es die Liebe geben mag. Von daher heißt die Natur der Ordnung, dass die Liebe ein Kanon und Choral ist, mit jener sich der Mensch aufmacht: „In richtiger Stimme lebe ich mit dem Versprechen, für eine Frau den Sinn des Lebens nicht mit dem Sinn der Welt zu verwechseln.“, aber so hold ist es, wenn es das Versprechen eines Mannes ist. Unter Umständen deswegen, weil ich, Baja Mojo, als Mann denke, fühle und lebe, und hier und jetzt als Mann schreibe. In der Welt ist von so vielen Dingen nur ein wenig bekannt, aber es ist nicht das tägliche Wetter, die Stunde des Todes und die Sehnsucht nach dem Wort: „Ich verheimliche Dir nicht – Ich liebe Dich.“, unser eins ein Krimskrams aus den Kisten von Motten und Männern.

 

 

LIFE Magazine – Ethik und Moral – Sex, Drugs, and RockNRoll

 

Fraggy Deathsprenger

Ozora, Liliput, Utopia, Niemandsland, Wonderland, Rheapanthenai, Anarche Stathe, Nimmerland, 02. März 2019

 
clockweb2.jpg